Lebensmittelzusatzstoffe

 

Im Bereich der Zusatzstoffe für Lebensmittel können wir diverse Produkte, von der Ascorbinsäure bis zur Weinsäure liefern.

Alle hier aufgeführten Produkte sind bei uns als Palettenware verfügbar, typischerweise verpackt im 25 kg Sack. Einzelne Produkte können ebenfalls in kleineren Abpackungen von uns bezogen werden, dies entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

Die L(+)-Weinsäure ist bereits ein natürlicher Bestandteil von Weinreben, -blättern und -trauben und außerdem vieler weiter Früchte. Hergestellt wird sie unter anderem aus dem bei der Lagerung von Wein oder Traubensaft ausfallenden Weinstein.

Durch ihre konservierenden und geschmacklichen Eigenschaften wird die L(+)-Weinsäure in der Lebensmittelindustrie als Lebensmittelzusatzstoff E334 verwendet.

Unsere natürliche L(+)-Weinsäure ist als 25 kg Sack oder als Palettenware innerhalb kurzer Zeit abrufbar. Es handelt sich um Ware europäischen Ursprungs.

 

Der Lebensmittelzusatzstoff Metaweinsäure E353 wird zur Stabilisierung des Weines verwendet, und verhindert die Kristallisation des Weinsteines.

Ca. 40 % veresterte Metaweinsäure E353 bekommen Sie bei uns im 1 kg Beutel oder auf Wunsch als 10 kg Beutel (bei Abnahme von mindestens 800 kg).

 

Natürliche Äpfelsäure kommt in vielen Früchten, wie z.B Weintrauben, Äpfeln, Quitten, etc. vor. Als Lebensmittelzusatzstoff ist es mit E296 gekennzeichnet.

Äpfelsäure ist bei uns im 25 kg Sack erhältlich.

 

Die Ascorbinsäure ist ein Antioxidationsmittel und wird auf Grund seiner konservierenden Eigenschaften vielen Lebensmitteln als Lebensmittelzusatzstoff E300 zugesetzt.

 

Ascorbinsäure vertreiben wir im 1 kg, 5 kg, 10kg und 25 kg Gebinde.

 

Kaliumsorbat ist das Kaliumsalz der Sorbinsäure und ist als Lebensmittelzusatzstoff E202 zugelassen. Es findet Verwendung als Konservierungsmittel

Kaliumsorbat ist bei uns im 25 kg Sack erhältlich.

 

 

Der Lebensmittelzusatzstoff Kaliumdisulfit E224 wird in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel, Antioxidationsmittel und Farbstabilisator verwendet.

Im Weinbereich kann es direkt nach der Ernte den Trauben zugegeben werden, um eine ungewollte Gärung zu verhindern. Des Weiteren dient es zur Schwefelung von Most, Maische und Wein.

 

Kaliumdisulfit vertreiben wir im 1 kg, 5 kg, 10kg und 25 kg Gebinde.