BENTOCOR

BENTOCOR ist ein Natrium – Calcium Bentonit mit extrem geringem Eisengehalt, welches dadurch insbesondere für die Behandlung von Traubenmost geeignet ist.

BENTOCOR ist ein Natrium – Calcium Bentonit mit extrem geringem Eisengehalt, welches dadurch insbesondere für die Behandlung von Traubenmost geeignet 

ist. Es gibt eine frühe und dauerhafte Stabilisierung von Proteinen im Most und kann gleichzeitig als Mostbentonit mit dem Wein vergoren werden.

Um die Protein-Absorbtion von BENTOCOR zu verbessern, wird eine Vorquellzeit wie folgt empfohlen.

  1. BENTOCOR einstreuen in kaltem Wasser (1:10 oder 1:5 Verhältnis), durch kräftiges rühren und schütteln bis eine homogene Suspension entsteht.
  2. Lassen sie die Lösung für ein paar Stunden stehen ca. 6-12 Std. (am besten über Nacht). Überschüssiges Wasser abziehen das angesetzte BENTOCOR unter ständigem rühren dem zu behandelten Most zugeben.

Die genaue Dosierung wird am besten durch Vorversuche bestimmt. Zur vorbeugenden Behandlung BENTOCOR 30-200 g/hl dem zu behandelten Gebinde zugeben.

  • beste Protein-Absorption von Anfang an
  • kann dem Most zugegeben und mitvergoren werden
  • einfache und schnelle Dispersion
  • sehr schneller Zerfall der Granulate
  • geringe inerte Substanzgehalte
  • Depot-Volumen auf ein Minimum reduziert
  • extrem niedrige Eisen und Arsengehalte
  • spezielle feine Granulierung